Aktuelle Themen im Rat (Stand 12.04.2022)

Neues Baugebiet "Auf der Bach":

23.10.2018 u. 18.12.2018

Aufstellung des Bebauungsplanes

13.6.2019

Bekanntmachung 

26.9.2019

Abwägung zur 1. Beteiligung der Öffentlichkeit und der Fachbehörden

28.4.2020

Die ersten Gutachten für das neue Baugebiet, "Erstellung eines Grünordnungsplanes mit artenschutzrechtlicher Prüfung", sind in Auftrag gegeben und werden demnächst durchgeführt. 

12.08.2020 u. 25.08.2020

2. Begehungen zum Thema "Hamsterbauten" im Rahmen der "Erstellung eines Grünordnungsplanes mit artenschutzrechtlicher Prüfung" . Hier wurden 6 vermeintliche Hamsterbauten gefunden. Dies muss noch durch einen Fachmann überprüft werden.

Kalenderwoche 18/2021 soll die Begehung durch den Fachbegutachter stattfinden

10.6.21

die Begehung des Fachbegutachters ergab kein Hamstervorkommen.

11.11.21

Vergabe des Schallgutachtens

4.2.22

Eingang des Bodengutachtens

Schallgutachten und Entwässerungskonzept sind in Auftrag gegeben.

Grünordnungsgutachten ist teilweise abgearbeitet.

11.4.22

Eingang des Schallgutachtens.

 

Es folgen

2. Beteiligungsverfahren der Öffentlichkeit sowie der Fachbehörden (Termin offen)

Bei der VG-Monsheim liegt eine unverbindliche Eintragungsliste für Interessierte aus. Weitere Informationen erhalten sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung  Monsheim bei den Hrn. Krämer.

 

Neugestaltung des Kreisels:

  1. Der Pflegeaufwand des Kreisels soll deutlich reduziert werden. Dazu wurden verschiedene Ideen entwickelt. 
  2. Die Bewilligung für die Neugestaltung durch den LBM (Landesbetrieb Mobilität) liegt vor.
  3. Erstellung des Umbauplanes durch Gartenplaner 01/2021
  4. Zu Beginn 2021 sollen die Ausschreibungen beginnen.
  5. 04/21: Ausschreibung durch die VG ist in Vorbereitung 
  6. Ende der Ausschreibung ist Ende Juli 2021
  7. Entscheidung zur Vergabe  in der Ratssitzung am 9.9.21
  8. Entscheidung wurde verschoben bis korigiertes Angebot vorliegt
  9. neues Angebot liegt vor 
  10. neues Angebot wurde vom Rat angenommen
  11. Ausführung der Arbeiten im Frühjahr 2022
  12. Entfernen der alte Bepflanzung aus den Verkehrsinseln
  13. Erste Arbeiten laufen zur Zeit

Sanierung des DGH:

  1. Das DGH muss umfassend saniert werden. Fenster und Aussentüren müssen ersetzt werden. Die Aussenhaut muss instandgesetzt werden. Im Innenbereich sind Verschönerungsarbeiten auszuführen. Die Beleuchtung wird gegen LED getauscht. Allgemeine Verbesserungen sind geplant.
  2. Die erneuerte Ausschreibung für die Fenster und Aussentüren sind in Vorbereitung. 11/20
  3. Vorbereitung der zusätzlichen Maßnahmen in der nächsten Ortgemeinderatssitzung 01/21
  4. Sanierungsmaßnahmen sind festgelegt
  5. Ausschreibung der Fenster und Türen zur Prüfung in der OG-6.2.21
  6. Ausschreibung ist abgeschlossen
  7. Aufmaß der Fenster und Türen ist abgeschlossen
  8. Baubeginn 2. Quartal 2021
  9. Zur Zeit werden Fenster im DGH ausgetauscht
  10. Die Arbeiten an den Fenstern und Türen sind abgeschlossen
  11. Besichtigung der nächsten Arbeiten mit der Bauverwaltung der VG
  12. neuer Bodenbelag für den Sitzungssaal, Flur, Vorraum sind ausgeschrieben
  13. Ausschreibungsverfahren ist abgeschlossen und Angebote liegen vor
  14. Entscheidung über die Vergabe am 9.12.21
  15. Das Angebot wurde vom Rat angenommen
  16. Die Bodenarbeiten sind zur Zeit in vollem Gange
  17. Die Sanierung der Innentüren ist in Vorbereitung
  18. Die Steuerung der Fenster Nordseite sind in der Angebotsphase

 

Sanierungsarbeiten auf dem Friedhof:

  1. Es ist angedacht, den Weg bis zur Rampe neu zu gestalten. Ebenso soll die Toilettenanlage erneuert werden 10/20.
  2. Begehung mit der VG bzgl. Wegesanierung hat stattgefunden 12/20.
  3. Beratung und Beschlussfassung in der nächsten Ortsgemeinderatssitzung 01/21.
  4. Maßnahmen sind festgelegt-6.2.21.
  5. 17.KW/2021-Sandsteinsäule am Haupttor ist saniert. Der Einbau des Tores kann stattfinden.
  6. Körbe zur Entsorgung sind bestellt. Sobald sie eingetroffen sind, wird der Platz dafür vorbereitet.
  7. Körbe stehen am vorläufigen Platz. Die Umfassungsmauer der ehemaligen Grube ist abgebrochen.
  8. Abbruch des Fundaments wird zur Zeit geprüft.
  9. Im Bauausschuss wurden die neue Aufteilung des Abfallbereiches beschlossen.
  10. Die Abfallkörbe sind eingetroffen.
  11. Die Mauer ist abgebrochen.
  12. Rechter Torflügel ist wieder eingebaut, muss aber noch an die neue Position angepasst werden.
  13. Sobald die Temperaturen es zulassen, werden die Einfassungen gesetzt.

 

Glasfaserversorgung

  1. Kooperationsvertrag mit Deutsche Glasfaser geschlossen.
  2. Interressenbekundungen der Telekom zum Ausbau in Mörstadt.
  3. Vereinbarung mit der Telekom geschlossen.
  4. Vermarktung beider Anbieter in der Gemeinde laufen.